Benachrichtigungen

Barzahlen kann mehrere Benachrichtigungen via HTTP-Push an den Shop senden. Dazu muss im Händlerbereich eine Benachrichtigungs-URL hinterlegt sein. Wenn Sie eine fertige Barzahlen-Schnittstelle verwenden, finden Sie die entsprechende URL im Handbuch Ihres Shopsysteme.

Eine Übersicht aller Benachrichtigungen ist in der folgenden Tabelle zu sehen:

Bezeichnung Beschreibung
Transaktion bezahlt Sobald der Kunde bei einem Offline-Partner bezahlt hat, wird der Shop benachrichtigt.
Transaktion abgelaufen Nach einem vorher definierten Zeitraum läuft die Transaktion ab und eine Bezahlung der Transaktion ist nicht mehr möglich.
Rückgabe abgelaufen Nach einem vorher definierten Zeitraum läuft die Rückgabe ab und ist nicht mehr möglich.
Rückgabe abgeschlossen Nachdem der Kunde erfolgreich sein Geld zurückbekommen hat, erhält der Shop diese Benachrichtigung.

Barzahlen wertet als Antwort lediglich den HTTP-Statuscode aus. Ein anderer als Code 200 führt dazu, dass die URL nach etwa 30 Minuten erneut aufgerufen wird. Nach 24 Stunden wird die Benachrichtigung komplett abgebrochen und der Händler erhält per E-Mail einen entsprechenden Hinweis. Zusätzlich hat er im Händlerbereich die Möglichkeit, die nicht zugestellten Benachrichtigungen erneut ausführen zu lassen.